Gourmet- und Kulturmagazin Rheinland-Pfalz


Der Count-down läuft


Jetzt wird es ernst, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Kandidatinnen werden langsam nervös. Gut so, denn es sind nur noch wenige Tage bis zum ersten GenussDuell Rheinland-Pfalz.  Am 7. November ist es so weit. Um 15:30 Uhr geht es im Bahnhof Rohrbach in der Südpfalz los.

lesen

Jung, sympathisch & kochverrückt


Isabel Neeb – so heißt die zweite Kandidatin des GenussDuells Rheinland-Pfalz! Sie konnte sich in der Kategorie Vorspeise gegen die Konkurrenz durchsetzen und freut sich jetzt schon darauf mit einem der beiden Profi-Köche zusammenzuarbeiten.

lesen

Willkommen in der „Alten Pfarrey“


Silvio Lange und seine Frau Bettina sind hier seit 2015 Gastgeber. Das Restaurant gehört mit 35 Plätzen nicht zu den größten, ganz sicher aber zu den besten der Region.

lesen

Die erste GenussDuell Kandidatin kocht sich warm


Sabine Hoefing hat sich in der Kategorie Hauptspeisen beworben und mit Ihrem Rezept überzeugt. Jetzt freut sie sich am 7. November beim GenussDuell dabei zu sein.

lesen

Lena Endesfelder


Sie bringt königlichen Glanz in die Jury des GenussDuells Rheinland-Pfalz. Lena Endesfelder, die Deutsche Weinkönigin 2016/17. Gutes Essen und guter Wein gehören zusammen, die Önologin ist also beim GenussDuell genau richtig.

lesen

Bernhard Tintemann


Als Chefkoch im Moselschlösschen Traben-Trarbach fühlt sich der Bayer sichtlich wohl. „Mit wenigen Zutaten mehr erreichen“ ist das Credo von Bernhard Tintemann.

lesen

Henry Moore – Vision. Creation. Obsession


Henry Moore ist einer der bedeutendsten Bildhauer des 20. Jahrhunderts. Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck widmet ihm eine sehenswerte Ausstellung, die noch bis Januar 2018 läuft.

lesen

Hans Stefan Steinheuer


Hans Stefan Steinheuer ist einer der besten Köche der Welt. Abgehoben ist er nicht, im Gegenteil. Regionalität ist ihm wichtig - immer schon. Beim GenussDuell Rheinland-Pfalz ist er daher gerne als Jurymitglied dabei.

lesen

GenussDuell


„Ein saftiges Bohnenkraut ist besser als ein trockener Hummer“(Paul Bocuse) Regional kochen heißt Frische genießen, heißt auch nachhaltig genießen, heißt aber vor allem Heimat genießen! Foto: Ahrwein e.V. An die Töpfe, fertig, los …Kochen ist in. Regional kochen in aller Munde. Küchen-Battles sind en vogue. Am 7. November 2017 steigt das GenussDuell Rheinland-Pfalz im Bahnhof Rohrbach in der Südpfalz. Es treten zwei zweier-Teams gegeneinander an, der Sieger gewinnt eine individuelle Genussr

lesen

O, Mosella


Wer Rom liebt muss nach Trier fahren (Dieter Bartezko, FAZ) Moselgeschichte(n)Nikolaus von Kues – genannt Cusanus – gehörte zu den ersten deutschen Humanisten in der Epoche des Übergangs zwischen Spätmittelalter und Früher Neuzeit. Sein Denken basierte u.a. auf dem Neoplatonismus der Römerzeit und kreiste um das Konzept des Zusammenfalls der Gegensätze zu einer Einheit, in der sich alle Widersprüche auflösen. In Gott sah er den Ort dieser Einheit. Im Sinne solcher möglichst umfassenden Eintracht

lesen



Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Löhrstraße 103 - 105
56068 Koblenz
info(at)gastlandschaften.de